Islamisches Recht

Regeln werden im Islam nach einer vorgegebenen Reihenfolge und aus vorgegebenen Quellen entnommen. Koran und Sunna an oberster Stelle. Dann gibt es noch die Übereinstimmung der Gelehrten und den Analogieschluss.

Der Stil des Korans

Der Koran ist im Islam die Quelle aller Erkenntnis, unabhängig davon, ob es nun um Religion, Spiritualität, Wissenschaft, Soziales, Moral, Recht oder Philosophie geht.

Bedeutung der Sunna

Die Sunna wurde in den Hadithen des Propheten Muhammad überliefert. Sie besteht also aus dessen Worten und Handlungen.

Die Sunna

Neben dem Koran ist die Sunna die zweitwichtigste Quelle islamischen Lebens

Der Konsens (Idschmâ)

Der Konsens (Idschmâ) ist drittwichtigste Quelle des islamischen Rechtssystems.

Neu hinzugekommen

br

Twitter