AL-FĪL

Sure 105

DER ELEFANT

offenbart in Mekka

Diese mekkanische Sure von 5 Versen ist nach dem Wortfīl(Elefant) benannt, das im ersten Vers erscheint. Sie beschreibt, was dem abessinischen Heer des Abraha widerfuhr, das im Jahr 571 n. Chr. - und damit 50 Tage vor der Geburt des Gesandten Gottes - Mekka angriff, um die Kaaba zu zerstören. Die Sure warnt eindringlich davor, die Religion Gottes zu bekämpfen.

IM NAMEN GOTTES, DES ERBARMERS, DES BARMHERZIGEN!

1. Hast du darüber nachgedacht, wie dein Herr mit den Gefährten des Elefanten verfuhr?

2. Ließ Er nicht ihren heimtückischen Plan fehlschlagen?

3. Er schickte auf sie (in dieser Gegend unbekannte) Vögel in Schwärmen herab,

4. Die sie mit Steinen gleich Geschossen aus trockenem Lehm (als Zeichen der Strafe, die ihnen gebührte) bewarfen.

5. Und so machte Er sie wie ein abgeerntetes, niedergetretenes Kornfeld.

Neu hinzugekommen

br

Twitter