AT-TAKĀTHUR

Sure 102

DAS WETTEIFERN UM IRDISCHE MEHRUNG

offenbart in Mekka

Diese Sure von 8 Versen wurde in Mekka offenbart. Ihr Name geht auf das Worttakāthur (Wetteifern um irdische Mehrung) aus Vers eins zurück. Die Sure warnt vor übersteigertem Ehrgeiz im Wetteifern um immer mehr weltliche Dinge und vor Prahlerei mit diesen Dingen.

IM NAMEN GOTTES, DES ERBARMERS, DES BARMHERZIGEN!

1. Wetteifern um weltliche Mehrung (das Streben nach und dann das Prahlen mit dem Erwerb von Gütern, Vermögen, Abstammung und Nachkommen) hält euch ab (von dem, was der echte Lebenszweck ist),

2. Bis ihr in die Gräber gelangt.

3. Nein, fürwahr! Ihr werdet es begreifen lernen (wenn der Tod euch ereilt)!

4. Abermals nein, fürwahr! Ihr werdet es gewiss begreifen lernen (wenn ihr von den Toten auferweckt werdet)!

5. Nein, fürwahr! Wenn ihr es doch nur mit dem Wissen der Gewissheit wüsstet (dann würdet ihr keine Unordnung in das bringen, was den Vorrang hat).

6. Ihr werdet ganz bestimmt die lodernde Flamme sehen!

7. Dann (wenn ihr in die andere Welt hinübergeht) werdet ihr es ganz bestimmt sehen mit dem Auge der Gewissheit.

8. Und an diesem Tag werdet ihr ganz bestimmt befragt werden über all die Gnadenbeweise (die euch zuteil wurden).

Neu hinzugekommen

br

Twitter