AL-QĀRI‘A

Sure 101

DAS PLÖTZLICHE, GEWALTIGE VERHÄNGNIS

offenbart in Mekka

Diese mekkanische Sure von 11 Versen ist benannt nach dem Wortqāri‘a(plötzliches, gewaltiges Verhängnis) aus Vers eins. Sie befasst sich mit den furchterregenden Ereignissen am Tag der Wiederauferstehung und mit den Auswirkungen der guten und bösen Taten.

IM NAMEN GOTTES, DES ERBARMERS, DES BARMHERZIGEN!

1. Das plötzliche, gewaltige Verhängnis!

2. Was ist das plötzliche, gewaltige Verhängnis?

3. Was lässt dich wissen, was das plötzliche, gewaltige Verhängnis ist?

4. Am Tag (an dem es eintritt) werden die Menschen wie Motten sein, die umherflattern;

5. Und die Berge werden wie zerpflückte Wollflocken sein.

6. Und dann wird demjenigen, dessen Waagschalen schwer sind (vom Glauben und von guten Werken),

7. Ein Leben in Zufriedenheit beschieden sein;

8. Doch derjenige, dessen Waagschalen leicht sind (weil es ihm an Glauben und annehmbaren guten Werken mangelt),

9. Der wird seine Heimstätte in einer Grube ohne Boden haben.

10. Was lässt dich wissen, was das ist?

11. Es ist ein Feuer, das glühend heiß brennt.

Neu hinzugekommen

br

Twitter