AT-TĪN

Sure 95

DIE FEIGE

offenbart in Mekka

Diese Sure von 8 Versen wurde in Mekka offenbart. Ihren Name führt sie auf das Worttīn(Feige) aus Vers eins zurück. Die Sure betont, dass alle Religionen, die von Gott kommen, derselben Quelle entspringen. Und sie unterstreicht, dass unser Glaube und Handeln darüber entscheiden, ob wir uns als würdig erweisen und errettet werden.

IM NAMEN GOTTES, DES ERBARMERS, DES BARMHERZIGEN!

1. Bei der Feige und der Olive,

2. Und beim Berg Sinai,

3. Und bei dieser Stadt der Sicherheit -

4. Wahrlich, Wir haben den Menschen in schönster Gestalt erschaffen (als vollkommenes Musterbeispiel der Schöpfung);

5. Dann lassen Wir ihn in die tiefste Erniedrigung absinken,

6. Außer denen, die glauben und gut, rechtschaffen handeln, sodass ihnen ständiger Lohn ohne Maß zuteil wird.

7. Was also (o ihr Menschen) veranlasst euch angesichts all dessen (all dieser Realitäten), das Jüngste Gericht zu leugnen?

8. Ist Gott nicht der Gerechteste der Richter (und der Mächtigste der Herrscher)?

Neu hinzugekommen

br

Twitter