AD-DUHĀ

Sure 93

DER MORGENDLICHE GLANZ

offenbart in Mekka

Diese mekkanische Sure von 11 Versen führt ihren Namen auf das Wortduhā (morgendlicher Glanz) in Vers eins zurück. Sie spendet dem Gesandten Trost und zählt eine Reihe von Gnadenbeweisen auf, die Gottes ihm gewährt hat.

IM NAMEN GOTTES, DES ERBARMERS, DES BARMHERZIGEN!

1. Bei dem morgendlichen Glanz;

2. Und bei der Nacht, wenn sie finster und am stillsten geworden ist,

3. Dein Herr hat dich weder verlassen, noch ist Er unzufrieden mit dir.

4. Wahrlich, was danach kommt, wird besser für dich sein als das, was vorausgegangen ist.

5. Und Er wird dir ganz gewiss mehr und mehr Gnadenbeweise zuteil werden lassen, einen nach dem anderen, und du wirst wohl zufrieden sein.

6. Hat Er dich nicht als Waisenkind vorgefunden und (dir) Obdach gewährt?

7. Und fand Er dich nicht ohne Rechtleitung (durch Gottes Propheten) vor und leitete (dich) recht?

8. Und fand Er dich nicht bedürftig und machte dich unabhängig?

9. Was das Waisenkind angeht, so unterdrücke es nicht;

10. Und was den Bittenden angeht, so schelte ihn nicht und weise ihn nicht ab.

11. Und was die Gnade deines Herrn angeht, so verkünde sie!

Neu hinzugekommen

br

Twitter