Moral (Akhlaq)

Die Abschiedspredigt des Propheten Muhammad

Die Abschiedspredigt, im wahrsten Sinne des Wortes ein Testament des Propheten MUhammad, befasst sich im Wesentlichen mit den Rechten und Freiheiten des Individuums, den Rechten der Frauen und der rechtlichen und sozialen Gleichheit unter den Menschen.

Recht, Krieg und Dschihad

Um Verwechslungen so weit wie möglich zu vermeiden, soll hier klar zwischen Krieg und Dschihad unterschieden werden.

Was ist überhaupt Dschihad?

Wenn wir den Begriff Dschihad getreu der Struktur seiner wahren Bedeutung definieren wollen, können wir festhalten: „Der Dschihad umfasst alle Bemühungen, die unternommen werden, um Hindernisse, die zwischen Gott und der Menschheit stehen, aus dem Weg zu räumen.“

Der Platz des Dschihad in der islamischen Terminologie

Was man ursprünglich unter Dschihad verstanden hatte, wurde in einem neuen konzeptuellen Rahmen als Widerstand gegen den Kolonialismus umgedeutet: Der Begriff Dschihad wurde fortan sehr pragmatisch für die Bereitstellung religiöser Motivation im Dienste des ökonomischen, wissenschaftlichen und technologischen Fortschritts genutzt. 

Neu hinzugekommen